Neue Inhalte - was bisher nicht zu lesen war

Sämtliche Neu-Übersetzungen, die auf dieser Seite präsentiert werden, sind als vorläufige Übersetzungen zu betrachten und sind mit der gleichen Systematik, also buchstabengetreu, übersetzt worden. Für das einfachere Verständnis werden die neuen Texte in "freier Rede" formuliert.

Dresdner Codex, Seite 53 - Bisherige Übersetzung:

ban-al = sehr viel von

ah-cim-al = der Tod

wah = Tortillas

ta Uh = des Mondes

Die neue Übersetzung lautet:

Mache zuerst Töpfe, vergrabe sie zum Härten, bemale die Töpfe mit einer gewundenen heiligen Baumnatter, gut trocknen, am Ende gravieren und gut brennen.


Dresdner Codex, Seite 7 - Bisherige Übersetzung:

u mu ca = seine Vorbedeutung

Die neue Übersetzung lautet:

kleine Erdhörnchen aufhängen


Dresdner Codex, Seite 7 - Bisherige Übersetzung:

ah cizin = des Todesgottes

Die neue Übersetzung lautet:

Beginne den Feuerplatz mit 3 Steinen vorzubereiten für den großen heiligen Topf.


Dresdner Codex, Seite 7 - Bisherige Übersetzung:

tz’u nu = es beginnt

Die neue Übersetzung lautet:

Der Katzenfisch ist bei den Herrschern sehr angesehen, deshalb den weißen Fisch, gefüllt, im Ganzen siedend kochen.
(Diese Glyphe steht oberhalb der Glyphe zuvor und bestätigt wiederholt die Leserichtung von unten nach oben.)


Dresdner Codex, Seite 7 - Bisherige Übersetzung:

ah cim al = der Tod

Die neue Übersetzung lautet:

Fangen an die trockene Hülsenfrucht zu zerkleinern, erschöpft, bekommen Blasen.


Dresdner Codex, Seite 21 - Bisherige Übersetzung:

uh ixik = Mondgöttin

Die neue Übersetzung lautet:

Bereits zunehmend der Stern der lieben (guten) Mutter.
(Der Mond stellte für die Maya die Mutter dar, wie es im Dresdner Codex erzählt wird.)


Dresdner Codex, Seite 19 - Bisherige Übersetzung:

zac ixik = weiße Göttin

Die neue Übersetzung lautet:

Passiert bereits den Süden, der zunehmende Stern der Mutter.


Dresdner Codex, Seite 50 - Bisherige Übersetzung:

10 Kankin = 10 Kankin

k´alah = war verbunden

nal = Norden

ah NAL = Maisgott

CHAC EK = Venus

Die neue Übersetzung lautet:

So geschah es, dass bei der Umkreisung der Erde sich die 4 Lianen zusammendrehten. Mit einer großen Drehung wurde eine Liane gebrochen und eingerollt. Die Tochter bewacht die 10 des Nordens. Anfangs läuft die Quelle über und das Wasser beginnt sich auszubreiten. Sehr viel Wasser tröpfelt und der Wischer löst 14 Osten und reinigt die Ebene.
Es wird Nacht, es erscheint der Stern, der die Erde umkreist, begleitet vom Stern der Kakaorösterin. 4 Lianen ranken hinauf und erreichen den Hängeplatz. Die Aufhängerin hängt die Erde auf und es beginnt die Drehung der Welt.

(Dieses Erklärung passt genau zu einem astronomischen Modell der Kalendersystematik, welches ich 2011 nur aus dem Zahlenmaterial im Dresdner Codex entwickelt habe.)


Laut Guillermo Bernal Romero, T514, Palenque 7. Jh. n. Chr. - Bisherige Übersetzung:

b'olon yeh te' naah = Haus der 9 geschärften Speere

Quelle: Video Reuters Television 06/16/1510

Die neue Übersetzung lautet:

Dem Auftakt zusehen, 9 sind vollzählig, beginnen zu trinken das heilige Getränk im Tempel, willenlos, gebeugt, ankleiden die Tracht. Verärgert, da zuerst die sehr hübsche ältere Schwester sterben wird, erstes Blut.


Laut John Montgomery, T514 - Bisherige Übersetzung:

te'/TE' (che'/CHE') (te'/che') = "tree", "wood" = Baum bzw. Holz

Quelle: http://research.famsi.org/montgomery_dictionary/

Die neue Übersetzung lautet:

Stehlen vier Stücke der klein geschnittenen, abgeschnittenen schadhaften, sehr köstlichen, gerösteten Maiskolben.


Laut David Stuart, Auszug: Vogel-Vase, 300 bis 500 n. Chr. - Bisherige Übersetzung:

BAAK-mu-ti-la = hat kein Ergebnis gefunden

Quelle: Figure 1. Two views of bird effigy vase. From Fields and Reents-Budet (2005:209), by David Stuart 9. February 2015, https://decipherment.wordpress.com/

Die neue Übersetzung lautet:

Ziemlich ärgerlich, die Wanderin zerkratzt vom Unterholz, bestreichen die Beine mit dem Heilmittel aus Honig mit Pilzen und in Kürze mit den Tränen der reizbaren Schlange in Honig.



Laut Tatiana Proskouriakoff, Piedras Negras - Bisherige Übersetzung:

? = hochkant gestellter Frosch bzw. Geburt4

Die neue Übersetzung lautet:

Erledigt, die Ausschachtung ist gegraben. Als Überraschung gibt es vorzeitig das heilige Herz des Truthahns mit Pilzen. Unglück für das Haus (Familie), qualvoll, ihr Kind ist 12 Jahre alt und sie liefern wieder ein Kind aus. Sie binden das Kind los und es wird rabiat der Brustkorb durch Aufreissen gespalten. Erstarren angewidert.
(Mit der Ausschachtung ist wahrscheinlich ein Grab gemeint und mit den Pilzen wurde das Kind wahrscheinlich betäubt, danach gefesselt und abgliefert.)